Fische, Vögel und Hunde

!

Der Teich

 Auch in ´s Lilawadee dürfte ein kleinen Teich nicht fehlen, denn was gibt es schöneres als am Morgen von hungrige Fische „begrüßt“ zu werden und das Frühstück am rauschenden Wasserfall zu sich zu nehmen.

Das Vogelhaus

Beheimatet sind sie ja eigentlich in Australien, die Gouldsamadinen, sind da aber mittlerweile sehr selten geworden, würden sie doch schon in die fünfziger Jahre in große Mengen gefangen und mit Handelsschiffe nach Europa und Amerika verschifft.

Promiskuität.........Promisk..........was?

Als Promiskuität wird die Praxis an nicht langfristigen Bindungen orientierten sexueller Kontakten mit verschiedenen Partner bezeichnet.  Das Adjektiv“ promisk“ wird auch verwendet für „sexuell freizügig“ oder „offenherzig“. Promiskes Verhalten ist  in traditionellen Gesellschaften meist unerwünscht……,etwas worüber wir hier nicht urteilen wollen und bleiben bei unsere Finken. Im Tierreich versteht man unter Promiskuität das sich Weibchen und Männchen in einer Saison mit mehr als einem Geschlechtspartner paaren. Sexualmoral kennen Tiere nicht………:es geht um´s Überleben.

Vögel in und um das Lilawadee

Langsam aber sicher trauen sich auch die wild lebenden Vögel in und nah dran an´s Lilawadee. Aber dann gerade die Kamera griffbereit zu haben……..!

De Shih-Tzu

wörtlich übersetzt „Löwenhund“, ist eine vom größten Dachverband  mit Sitz in England anerkannte Hunderasse und  bereits  im 7. Jahr Hundert soll es schon Suzi oder Schnoopy ähnliche Hunde in de Klosters Tibets gegeben haben.