• Beschreibung
  • Mehr

Wir sind am liebsten ab Düsseldorf mit LTU geflogen; http://www.bmair.nl/Vliegtickets/Airlines/LTU.htm

ein Direktflug, also ohne lästige Zwischenstops in Dubai(Emirates) oder sonstwo. Sie fliegen nachmittags davon, landen 10.05 U (OT) auf das Suvarnabhumi Airport in Bangkok und erleiden kaum den Jetlag. Rechtzeitig buchen!!

Unweit von Flughafen ist ein private Parkplatz mit Shuttledienst. Preisgünstig, gut erreichbar und Sie haben nicht das Problem das Ihnen bei der Rückreise der letzte Zug gerade vor die Nase wegfährt. Auch hier gilt; rechtzeitig per Mail reservieren, den nicht nur viele Holländer kennen schon diese "Geheimtip" Die Adresse lautet:.........www.park-and-travel.de

 Für bis zu vier Wochen Aufenthalt in Thailand reicht der Reisepaß. Im Flugzeug bekommen Sie eine von Ihnen auszufüllende Immigrationskarte. Nichts umwerfendes, nichts schwieriges, nur ein Kugelschreiber sollten sie zur Hand haben. Wenn Sie nicht im Nordosten Thailand reisen wollen, sind zur Zeit keine Impfungen empfohlen. Fragen Sie sicherheitshalber Ihren Arzt. Für eventuellen Magenverstimmungen haben wir mit Immodium akut gute Erfahrungen gemacht. Aber auch hier haben Apotheker gute Mittel gegen "Not" fälle. Toilettenpapier gibt es nicht immer und überall: Tempotaschentücher sind samt und mehrlagig. Eine gute Alternative.