• Beschreibung

Sind wir mit unser Lilawadee-Resort doch so nah am Wasser……..,um die Unterwasserwelt zu erforschen bleibt uns zu erstmal den weg in das UnderwaterWorld. Zugegeben, es kann kein Tauchgang ersetzen, als Alternativ bietet es sich geradezu an.

Abgekuckt haben es sich die Aquarianer aus Pattaya in Singapur wo sich auf die Freizeitinsel Sentosa ein ähnliches Waterworld befindet. In Pattaya betrug die Bauzeit nur etwas mehr als ein Jahr und soll angeblich knappe dreihundert Million Baht gekostet haben. Es hat sich gelohnt.

Auf den Weg von Bangsaray nach Pattaya, ein paar Kilometer an der Pattaya Floating Market vorbei, liegt das Unterwasser Vergnügen und zeichnet sich schon mal aus mit ausreichend Parkplätze und ein freundlich antuendes Eingangbereich. Hinter den Kassen, wo Ausländer üblicherweise einen etwas höheren Eintritt bezahlt haben, beginnt der Trockentauchgang zumindest für Kinder schon mal erlebnisreich. In einem größeren Wasserbecken erfreuen sich einer Vielzahl verschiedener Fischen unendliche Streicheleinheiten. Vorbei geht es an mehrere Aquarien wo überwiegend Fische schwimmen die im Meer um Thailand leben. Informationen zu den Meeresbewohnern, Wracks als künstliche Riffe, Hinweise auf Umweltverschmutzung und wie die Weltmeere noch zu retten sind(?) All das macht der Durchgang durchaus interessant.

Dann aber der Tunnel. Der Unterwasser Tunnel. 100 Meter lang, seitlich und nach oben nur durch Sicherheitsglas abgetrennt bietet es einen spektakulären Ausblick. Die Haie die über uns weg schwimmen machen schon Eindruck. Und dann erst die Rochen…… wie sie majestätisch davon schweben. Aber auch die Anemonenfische, die Korallenfische und die Seepferdchen. Zuviel sie alle auf zu zählen. Das futtern der Schildkröten und andere Wasserbewohnern durch Taucher passiert unter große Belangstellung der Besucher und man sollte darauf bedacht sein rechtzeitig ein guten Platz zu ergattern um das Schauspiel mit zu erleben. Nicht zu vergleichen mit das richtige tauchen, aber es vermittelt so einiges von das was sich da unten im Wasser abspielt.